Sexpraktik - Sexspiel Masturbation Selbstbefriedigung


Masturbation. Die meisten Menschen befriedigen sich in unregelmäßigen Abständen selbst. Statistisch betrachtet masturbieren mehr Männer als Frauen und sie tun dies auch häufiger. Viele davon entdecken die Masturbation - und ihren eigenen Körper - bereits in der frühen Pubertät, einige erst später und manche sogar schon als Kleinkind oder gar Säugling. Masturbiert wird auf ganz unterschiedliche Weise: Jeder Mensch hat seine eigene Methode. Dennoch sind folgende Varianten besonders häufig: Männer und Jungen benutzen oft die Hand, um ihren Penis zu streicheln und zu reiben, wobei die 4 Finger und der Daumen eine Art Scheide bilden. Aber es gibt auch welche, die ihren Penis an Gegenständen reiben oder ihn gegen diese schlagen. Bevorzugt stimuliert wird die Penisspitze, die so genannte Eichel. Sie reagiert höchst empfindlich auf Berührungen, weil dort viele Nervenenden zusammenlaufen. Noch empfindlicher ist das Vorhautbändchen, das so genannte Frenulum, das an der Unterseite des Penis dort liegt, wo sich die Eichel mit der Vorhaut verbindet. Frauen und Mädchen masturbieren oft mit gespreizten Beinen, im Liegen und mit den Fingern. Dabei ist das wichtigste Lustzentrum die Klitoris, die am vorderen Ende der Vulva sitzt, dort, wo die kleinen Schamlippen zusammentreffen. Der sichtbare Teil der Klitoris ist etwa erbsengroß und wie der Penis des Mannes ein so genannter Schwellkörper, durchzogen von Blutgefäßen und etlichen hochsensiblen Nervenenden, die für die sexuelle Erregung sorgen, wenn sie gereizt werden. Andere präferieren dagegen die Bauchlage, manchmal unter Verwendung eines weichen Gegenstandes. Manche gelangen auch allein durch Zusammenpressen der Oberschenkel und Anspannen der Beckenmuskulatur zum Orgasmus oder stimulieren sich mit Hilfe eines Wasserstrahls. Es gibt auch technische Hilfsmittel wie Vibratoren und Dildos. Neben den direkten erogenen Zonen an Penis und Vagina können auch andere Regionen des menschlichen Körpers stimuliert werden, beispielsweise die Brustwarzen oder auch der After. Das Onanieren erfolgt oft unter starker Beteiligung der Phantasie. Durch optische Reize, durch Musik, durch das Betrachten erotischer Fotos oder Filme, durch ein warmes Bad und durch akustische Reize können die beim Onanieren empfunden Lustgefühle gesteigert werden. Gelenkigen Menschen ist auch die orale Selbstbefriedigung möglich; man spricht dann bei Männern von Autofellatio und bei Frauen entsprechend von Autocunnilingus.



Begriffe: erotisch sexspiel, geiles sexspiel, gratis sexspiel, online sexspiel, paar sexspiel, pc sexspiel, pervers sexpraktik, pervers sexspiel, privat sexspiel, sexpraktik, ausgefallene sexpraktik, sexpraktik forum, demo sexspiel, doktor sexspiel, download sexspiel, gratis sexspiel.
Weitere Suchbegriffe: Anal Analsex Sexartikel wie Dildo oder Dildos Frauen Selbstbefriedigung Masturbation mit Vibrator - Vibratoren aus dem Sexshop - Erotikshop

Hauptbegriffe:
Sex und Erotik Porno bzw Pornos für die Frauen Selbstbefriedigung. Hilfsmittel zur Selbstbefriedigung wie Fickmaschinen - Vibrator Dildo / Dildomaschinen auch für den Gay. Selbst der Schwule Mann benutzt die Sex Maschine Anal. Analsex bei Ihm, dem Gay mit der Fickmaschine. Porno DVD bzw Video mit Magic Motion. Zahlreiche Pornofilme bzw Porno DVD,s gibt es mit der Sexmaschine im Sexshop- Erotikshop, aber auch im Online Sex- bzw Erotikshop. Den Soft Porno gibt es auch kostenlos im Internet bei vielen Erotik - Onlinshops. Auch im Gayshop, im Onlineshop für den Gay gibt es diese Dildo - Fickmaschine für den Analsex bzw Analverkehr bei dem Gay.
Suchwörter für Porno: free porn, free porn pics ,gay porn gratis porno, hardcore porno, porno bilder, porno dvd, porno sex, porno video.

Zurück zur Fickmaschine Hauptseite